Tischtennis ohne Arme? Nichts ist unmöglich!

Die Liebe zu seinem Sport wollte er auch nach seinem Unfall aufgeben. Im Alter von zehn Jahren verlor der Ägypter Ibrahim al-Husseiny Hamto bei einem Zugunglück beide Arme. Dennoch lebt nicht nur ein unabhängiges Leben- sondern erfüllte sich seinen Traum von einer Sportlerkarriere als international bekannter Tischtennis- Spieler. Den Schläger nimmt hierfür einfach in den Mund. Was für ein großartiges Vorbild für uns alle!

ERHALTE GRATIS DAS MANDALA BUCH!

Mehr

Simple Share Buttons
Trage deinen Namen und deine E-Mail Adresse ein und bekomme gratis das Magic-Light Mandala eBook im Wert von 29.00 €



DANKE